Märchenwald mit Schüler:innen der Schule des Zweiten Bildungsweges "Heinrich von Kleist" und Schüler:innen der Karl-Hagemeister-Grundschule

Vor dem Bürgerhaus am Schlaatz, um 9 Uhr, trafen die ersten Schüler:innen der 9. Klasse der Schule des zweiten Bildungsweges „Heinrich von Kleist“ ein. Kurze Zeit später auch die 1. Klasse der Karl-Hagemeister-Grundschule aus Werder im Landkreis Potsdam Mittelmark.

Nach einer kurzen Einführung unseres Projektteams mischten wir die beiden Gruppen in zwei neue. Trotz Zögerlichkeiten tauschten sich kurz darauf die Kinder mit den jungen Erwachsenen über das Thema „Märchenwald“ aus. Anfangs wurden verschiedenen Märchen gesammelt und anschließend erste Skizzen mit Bleistift vollbracht.

Mit Schutzcapes und Pinseln ausgestattet, fingen die Gestalter:innen fleißig an, die Bank bunt zu bemalen. Die Grundlage der Bank bildet ein Wald, bestehend aus vielen unterschiedlichen Bäumen, die sich über die ganze Banklehne ausbreiten. Prinzessinen, Frösche, ein Wolf und vieles mehr befinden sich ebenfalls  in kurzer Zeit auf der Märchenwald-Bank.

Um 12:30 Uhr, nach ca. 2 Stunden ist die Märchenwald-Bank fertig und wird neben der Bühne vor dem Haus aufgestellt.

 

Vielen Dank an alle Teilnehmenden für die tolle Gestaltung , sowie an das  Bürgerhaus am Schlaatz!

Ab dem 14. Mai 2022 könnt ihr die vielen kleinen Zeichnungen auf der Bank vor dem Bürgerhaus am Schlaatz entdecken und euch darauf begegnen.

Weitere Berichte der Gestaltungen

Aktionstag auf dem Luisenplatz

Am Samstag den 30. April 2022 war es endlich soweit. Der Aktionstag fand auf dem Luisenplatz statt, an dem alle Potsdamer:innen die Möglichkeit hatten eine Bank zum Thema Glück zu gestalten.

Read More »